Anja Trinklein
Heilpraktikerin
Praxis für Klassische Homöopathie

Die Behandlung unkomplizierter Tumore

Auszug aus:

Dr. med. Jens Wurster: Die homöopathische Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierter Tumore

"Ich wiederhole mich hier noch einmal, aber es ist wichtig, denn es hat sich in unserer klinischen Arbeit mit Krebspatienten über Jahre gezeigt, dass die beste Konstellation bei der Krebsbehandlung die ist, wenn das Konstitutionsmittel des Patienten auch dem Tumormittel entspricht. Das heißt, wenn die jetzt angezeigten Symptome des Patienten einerseits die aktuellen Tumorsymptome und andererseits die historischen Symptome des Patienten decken (siehe Fallbericht Nr. 1, metastasiertes Melanom).

Wir sehen in der Klinik, dass dies in unkomplizierten Fällen durchaus der Fall sein kann. Es hat sich gezeigt, dass z.B. bei Brusttumoren im Anfangsstadium das Grundmittel der Patientin die größte Wirkung auf den Tumor zeigt, wenn der Fall nicht miasmatisch oder anderweitig kompliziert ist. Aber genau die komplizierten Fälle (Komplizierungen) machen uns Probleme. Kompliziert im Sinne von miasmatischen Blockaden oder durch die iatrogenen Schäden, die durch Chemotherapien oder Bestrahlungen induziert worden sind."




© 2018 Anja Trinklein | Impressum | Datenschutzerklärung | Praxis für Klassische Homöopathie